06 Dezember 2009

Der fragende Adventskalender 05.12.2009

(sorry bissl spät, aber ich habe es nicht ehr geschafft)

Kommt ein echter Nikolaus?
Was steckst Du in den Stiefel?
Hast Du den schon geputzt und rausgestellt?

Nein, es kommt keiner, bei uns wird im Familiengottesdienst heute die Geschichte erzählt. Unsere Kinder glauben ganz fest daran, haben ihre größten Schuhe geputzt und sogar ein Glas Milch und einen Teller mit Plätzchen rausgestellt.
Bei uns stecken bei den Jungs Bücher drin, bei Emma ein Malbuch ( wo sie selber Mode und Makeups malen kann, sie liebt das gerade), bei Moritz ein Gürtel und dann haben noch alle Kinder von meinen Eltern Theaterkarten für das Weihnachtsmärchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im hiesigen Schauspielhaus bekommen. Ein bissl Naschwerk und traditionell Nüsse und Orangen sind auch noch drin.
Ja unsere Kinder hatten schon 16.00 Uhr alles fertig und konkurierten wegen der Größe.

Kommentare:

Mummelito (Lizardqueen) hat gesagt…

liebe augutstine,

ich wünsche dir und deinen lieben einen wunderschönen nikolaustag

lg chrissy

heikedine hat gesagt…

Die Geschenke für Deine Kinder sind sehr schön ausgewählt. Ich wünsche ihnen einen unvergesslichen Theaterbesuch!
Habt ihr am Samstag Familiengottesdienst? Bei uns war heute (Sonntag) Familiengottesdienst.

Liebe Grüße von Heike

Fe Li hat gesagt…

ach, das klingt gut! Bei uns gab es eine Mandarine, eine klitzekleinigkeit von lego und ein After eight Nikolaus...

mamas kram hat gesagt…

All die unterschiedlichen Traditionen zum Nikolaustag finde ich so interessant. Deine Nikolausgeschenke hast du so liebevoll ausgewählt und zusammengestellt.

Ich habe in meinem Blog noch eine Anleitung zu den Faltsternen dazu geschrieben:
Für die Faltsterne braucht man einen etwa 60 cm langen Papierstreifen, zwischen 7 - 12 cm breit.
Den Streifen wie eine Ziehharmonika falten (etwa 1 - 1,5 cm tief).
Ein Ende abschrägen und Muster, wie bei einem Scherenschnitt, ausschneiden oder Löcher ausstanzen.
Am geraden Ende einen Faden durchziehen und damit den Stern in der Mitte zusammenhalten.
Die offenen Seiten zusammenkleben.

Anleitungen für die Fröbelsterne findet man viele im Netz.

Liebe Grüsse
Doris